Home Webmail
 
Nur gemeinsam sind wir stark, egal wer uns dabei hilft!
Die Jugendfeuerwehr steht für Toleranz, Vielfalt und Zusammenhalt - unsere Welt ist bunt. Diese Eigenschaften machen die Jugendfeuerwehr aus, erfahrt mehr im Bericht zu unserem Inklusionsforum!

Vielfalt? Eine (Jugend-)feuerwehr für Alle?! Ist dies nur Wunschdenken oder gelebte Praxis?
Dies wollten wir gemeinsam mit Euch erarbeiten. Im Rahmen des Ideenforum Inklusion konnten Jugendfeuerwehrwarte, Wehrführer und betroffene Eltern in den Austausch kommen.
Der Einladung der Fachbereiche Bildung und Jugendpolitik sind einige gefolgt, sodass am Dienstag, den 29.10.2019, es zum Austausch von praktischen Ideen kam. Wie können wir die Teilhabe aller ermöglichen? Welche Erfahrungen von Beeinträchtigung gibt es bereits in den Reihen des Jugendverbandes? Ganz ohne Tagesordnung konnte hier genetzwerkt werden und unterschiedliche Ideen und bereits gelebte Teilhabe von Jugendlichen mit Behinderung erörtert werden. Es ging um die Fragen: Was macht die Jugendfeuerwehr zu dem, was sie ist und wie kann hier Gemeinschaft ganz praktisch gelebt werden? Es ging um Sorgen und Ängste der Beteiligten und das was die Jugendfeuerwehr bisher leistet. Einhellige Meinung ist, dass die Jugendfeuerwehr Inklusion bereits lebe und vieles schon geschieht. Auch wo noch Aufholbedarfe und Defizite bestehen, wurde erörtert und gemeinsam erarbeitet. Zum Schluss des Ideenforums waren sich alle Teilnehmenden einig: Es soll eine Wiederholung geben, um den Mehrwert der unterschiedlichen Ideen zu erfahren und von ihnen zu profitieren
  
 
Die Gruppen
Plesk Sitemap Impressum Disclaimer Team